Start >

Abovorgang für Belege

images/download/attachments/19890434/Badge_REWE.png

Sie können Abovorgänge anlegen, damit MonKey Office regelmäßig anfallende Belege, wie z. B. Rechnungen oder Bestellungen, automatisch erstellt.

In Abobelegen können Sie Platzhalter verwenden, um in dem zum Abozeitpunkt erstellten Beleg die dann aktuellen Daten zu erhalten. Die Platzhalter können im Kopf- und Fußtext des Belegs sowie in der Beschreibung der einzelnen Positionen eingefügt werden. Eine Beschreibung der einzelnen Platzhalter finden Sie in unserem Wiki.

So erstellen Sie einen Abovorgang:

  1. Erstellen Sie einen neuen Beleg.

  2. Aktivieren Sie im Bereich Kennzeichen die Checkbox Entwurf/Vorlage.

  3. Geben Sie einen Empfänger an.

  4. Aktivieren Sie unten rechts die Checkbox Abovorgang.

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten....

    images/download/attachments/19890480/abovorgang.png
  6. Geben Sie die gewünschten Werte ein.

  7. Klicken Sie auf OK.

  8. Nehmen Sie alle weiteren gewünschten Einstellungen vor, genau so, wie Sie einen normalen Beleg erstellen.

  9. Klicken Sie auf OK, um den Abovorgang zu speichern.

Ab sofort können Sie diesen Abovorgang bei Fälligkeit ausführen.

Um einen Abovorgang zu bearbeiten oder zu löschen, müssen Sie den entsprechenden Abobeleg bearbeiten oder löschen.

So bearbeiten Sie einen Abovorgang:

  1. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Einkauf & Verkauf > Verkaufsbelege bzw. Einkaufsbelege.

  2. Klicken Sie in der Toolbar auf Filter.

  3. Klicken Sie im im Filter oben links auf das Plus und fügen Sie die Filteroption Belegstatus hinzu.

  4. Filtern Sie die Liste nach dem Belegstatus Nur Entwürfe/Vorlagen.

  5. Geben Sie in das Suchfeld oben rechts den Namen des Empfängers ein.
    In der Belegliste werden nun nur noch die Entwurfsbelege an diesen Empfänger angezeigt.

  6. Bearbeiten oder löschen Sie den entsprechenden Abobeleg.