Start >

Belegnummerierung nicht korrekt

Wenn die automatische Belegnummerierung nicht korrekt weiterzählt und/oder Sie eine Fehlermeldung erhalten, dass die Auftragsnummer nicht eindeutig ist und bereits in einem anderen Beleg verwendet wird, bearbeiten Sie die Vorgaben für Nummernkreise, um das Problem zu beheben.

So bearbeiten Sie die Vorgaben für Nummernkreise:

  1. Prüfen Sie, welche Nummer für die entsprechende Belegart zuletzt vergeben wurde.

  2. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Vorgaben > Nummernkreise.

  3. Markieren Sie die gewünschte Belegart, z. B. Verkauf > Rechnung.

    images/download/attachments/19890710/Meine_GmbH_16.png
  4. Klicken Sie in der Toolbar auf Bearbeiten.

    images/download/attachments/19890710/Bildschirmfoto_2016-01-06_um_09.08.58.png
  5. Geben Sie im Feld Zählerstand den Zähler der zuletzt vergebenen Belegnummer ein.

  6. Speichern Sie mit OK.

Die automatische Belegnummerierung fügt in den nächsten Beleg dieser Art die nächsthöhere Nummer ein.