Start >

DrawBarcode

Syntax

DrawBarcode(Text, Barcode, Links, Oben, 2D-Strichbreite, Höhe)

Parameter

Datentyp

Beschreibung

Text

text

Text, der als Barcode ausgegeben werden soll

Barcode

number

Barcodetyp

Links

number

Abstand zum linken Rand des jeweiligen Bereichs (in Zehntelmillimetern)

Oben

number

Abstand zum oberen Rand des jeweiligen Bereichs (in Zehntelmillimetern)

2D-Strichbreite

number

Breite des kleinsten Datenelements (Strich) des Barcodes (in Zehntelmillimetern). Gilt nur für 2D-Codes. Wert > 0, optimaler Wert = 4

Höhe

number

Höhe des Barcodes (in Zehntelmillimetern)

Beschreibung

Mit der DrawBarcode-Anweisung kann der Barcode eines beliebigen Textes ausgegeben werden.

Folgende Barcodetypen werden unterstützt und können direkt aus der Drop-down-Liste Konstanten ausgewählt werden:

Typ

Länge

Typ

Hinweise

Code128a

beliebig

alphanumerisch

Code128b

beliebig

alphanumerisch

Code39

beliebig

alphanumerisch

Normale Ausgabe des angegebenen Textes. Start- und Stoppzeichen werden jeweils durch ein * dargestellt.

EAN13

12 oder 13

numerisch

Bei Länge = 13 unverändert. Bei Länge = 12 wird Prüfziffer erzeugt und angehängt.

EAN8

7 oder 8

numerisch

Bei Länge = 8 unverändert. Bei Länge = 7 wird Prüfziffer erzeugt und angehängt.

ISBN

10 oder 13

numerisch

Bei Länge = 13 unverändert. Bei Länge = 10 wird die letzte Ziffer (die Prüfziffer des numerischen ISBN-Codes) entfernt, "978" vorangestellt und die Prüfziffer des Barcodes angehängt.

ISSN

< 9 oder 13

numerisch

Bei Länge = 13 unverändert. Bei Länge < 9 wird "977" vorangestellt und die ersten 7 Zeichen des numerischen ISSN-Codes und die Prüfziffer des Barcodes angehängt.

QRCode
(GiroCode)

beliebig

alphanumerisch

Der Parameter 2D-Strichbreite ist ohne Bedeutung, muss aber größer als 0 sein. Der Code wird quadratisch ausgegeben und die Seitenlänge über den Parameter Höhe definiert.

Beispiel

images/download/attachments/19890940/DrawBarcode.png