Start >

Lagerartikel anlegen

images/download/attachments/19890434/Badge_REWE.png

Grundsätzlich kann jeder Artikel als Lagerartikel definiert werden, entweder bereits beim Anlegen des Artikels oder auch zu einem späteren Zeitpunkt.

So legen Sie einen Lagerartikel an:

  1. Legen Sie einen neuen Artikel an oder öffnen Sie einen bestehenden Artikel.

  2. Klicken Sie links auf den Bereich Lager.

  3. Aktivieren Sie die Checkbox Lagerartikel.

  4. Nehmen Sie bei Bedarf die folgenden Einstellungen vor:

    images/download/attachments/19890614/Lagerartikel2.png

    1. Geben Sie unter Lager den Lagerort ein.
      Diese Angabe ist rein informativ. MonKey Office ist nicht mehrlagerfähig.

    2. Geben Sie unter Lagerreferenz ggf. weitere Angaben zum Standort des Artikels ein (z. B. Regalnummern o. Ä.).

    3. Geben Sie einen Mindestbestand ein.
      Wenn dieser bei einer Belegerstellung (z. B. Lieferschein mit aktivierter Lagerbuchung) unterschritten wird und Sie die entsprechende Einstellung vorgenommen haben, erhalten Sie eine Warnmeldung.

    4. Geben Sie einen Zielbestand ein. Dieser wird für automatische Bestellvorschläge benötigt.

    5. Geben Sie unter Manueller Lagerabgleich in das Feld Bestand den aktuellen Lagerbestand dieses Artikels ein.
      Beim Speichern des Artikels wird die Lagerbuchung erzeugt und ab sofort als Bestand geführt.

  5. Klicken Sie auf OK.

Ab sofort können Sie die Lagerbewegungen dieses Artikels nachverfolgen.

Weiterführendes Thema: