Start >

PRO-Daten löschen

Wenn Sie das Modul PRO getestet haben, ohne anschließend eine PRO-Lizenz zu erwerben, können Sie nach Ablauf der Testphase die mit den PRO-Daten verknüpften Datensätze nicht mehr bearbeiten oder ausgeben, z. B. Verkaufsbelege, die einem Projekt zugeordnet wurden. Gleiches gilt nach einem Downgrade vom Modul PRO zu den Modulen FIBU und/oder REWE. Um dann mit der betreffenden Datenbank ohne eine PRO-Lizenz weiterarbeiten zu können, müssen Sie alle PRO-Daten aus der Datenbank löschen.

Es werden immer die PRO-Daten aller Firmen einer Datenbank gelöscht.

Voraussetzungen:

  • Es ist keine gültige PRO-Lizenz in MonKey Office hinterlegt.

  • Es ist keine Firma geöffnet.

  • Sie sind als Administrator angemeldet.

  • Client-Server-Betrieb: Es sind keine weiteren Arbeitsplätze an dieser Datenbank angemeldet.

So löschen Sie die PRO-Daten aus einer Datenbank:

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf eine der folgenden Optionen:

    • OS X: Ablage > Datenbank > PRO-Daten löschen...

    • Windows: Datei > Datenbank > PRO-Daten löschen...

    images/download/attachments/22020816/ProDatenOhne.png

  2. Lesen Sie den Dialog aufmerksam durch.

  3. Aktivieren Sie die Checkbox zur Bestätigung des Löschvorgangs.

  4. Klicken Sie auf Daten löschen.

  5. Bestätigen Sie den Hinweis auf die Datensicherung mit OK.
    Eine Sicherheitskopie der Datenbank wird angelegt und anschließend werden alle PRO-Daten aus der Datenbank gelöscht.

  6. Bestätigen Sie die Erfolgsmeldung mit OK.
    MonKey Office wird beendet.