Start >

Schritt 4: Tabelle definieren

Weitere Informationen zu den Anweisungen und Funktionen finden Sie im Handbuch Sprachreferenz.

So definieren Sie die Tabelle Kassenbuch:

  1. Definieren Sie den Tabellenkopf, indem Sie den Bereich BeginTableHeader einfügen.

  2. Fügen Sie in diesen Bereich die folgenden Anweisungen, Definitionen und Vorlagen ein:

    1. Höhe des Tabellenkopfs: 8 mm (SetArea)

    2. Schriftformatierung: Vorlage STYLE Arial 8, fett (include)

    3. Textausrichtung: zentriert (SetTextAlignment)

    4. Auswahl der Tabelle Kassenbuch (SetCurrentTable)

    5. Horizontale Linie über dem Tabellenkopf (DrawLine)

    6. Vertikale Linien am Rand und zwischen den Spalten (DrawVerticalLine)

    7. Spaltennamen (DrawText)
      Die Variablen l1 ... l8 und b1 ... b8 sind in der Vorlage TEMPLATE Table definiert, die in Schritt 2: Dokumenteigenschaften definieren eingefügt wurde.

    images/download/attachments/19890967/TabelleKassenbuch1.png

  3. Definieren Sie die Tabellenzeilen, indem Sie den Bereich BeginTableRow einfügen.

  4. Ermitteln Sie darin mit der if-Anweisung, ob es sich bei der aktuellen Zeile um einen Datensatz (Journalzeile) handelt, oder um eine Übertrags- bzw. Summenzeile.
    Die Journalzeilen werden dann in normaler Schrift und die Übertrags- und Summenzeilen in Fettdruck ausgegeben.

  5. Fügen Sie in diesen Bereich die folgenden Anweisungen, Definitionen und Vorlagen ein:

    1. Höhe der Tabellenzeilen: 30 mm mit automatischer Höhenanpassung

    2. Schriftformatierung: Vorlage STYLE Arial 8, normal

    3. Horizontale Linie oberhalb der Tabellenzelle

    4. Vertikale Linien am Rand und zwischen den Spalten

    5. Zellenwerte für die einzelnen Spalten

    Die Ausgabe der Zellenwerte Datum und Gegenkonto erfolgt nach Überprüfung einer if-Anweisung. Diese Abfrage verhindert, dass in der Übertrags- und Summenzeile die Nullwerte für Datum (01.01.) und Gegenkonto (<div>) ausgegeben werden. Für die restlichen Zellenwerte ist diese Abfrage nicht notwendig, da hier für Nullwerte eine leere Ausgabe erfolgt. Die Werte für Datum, Gegenkonto, Einnahme, Ausgabe, Steuer und Saldo werden entsprechend bestimmter Formatierungsregeln ausgegeben. Diese Formatierungsregeln werden in der Vorlage TEMPLATE BeginDocument A4 hoch definiert.

  6. Definieren Sie mit BeginTableBreak einen Tabellenumbruch und legen Sie dafür eine Höhe von 1 mm fest.
    In diesem Bereich wird bei einem Umbruch der Tabelle eine horizontale Linie für den unteren Tabellenrand eingefügt.

  7. Definieren Sie mit BeginTableFooter den Tabellenfuß, ebenfalls mit einer Höhe von 1 mm.
    Dadurch wird am Tabellenende der untere Tabellenrand gezeichnet.

    images/download/attachments/19890967/TabelleKassenbuch2.png

  8. Klicken Sie auf die Registerkarte Vorschau, um die Vorschau für das Formular anzuzeigen.

Nächstes Thema: