Start >

Status und Kategorie zuordnen

In MonKey Office haben Sie die Möglichkeit, Ihren Adressen verschiedene Status und Kategorien zuzuordnen, nach denen Sie die Listenansicht der Adressverwaltung filtern können.

Status

Symbol

Status

Beschreibung

Ohne Symbol

Kein Kunde

Nur die Bereiche Rechnungsanschrift, Lieferanschrift und Notizen können bearbeitet werden. Nicht auswählbar in der Auftragsverwaltung, also z. B. für die Belegerstellung, oder bei der Eingabe von offenen Posten.

images/download/attachments/19890644/ak.png

Aktiver Kunde

Eignet sich für regelmäßig kaufende Kunden.

images/download/attachments/19890644/ik.png

Inaktiver Kunde

Eignet sich für Kunden, die bereits gekauft haben, bei denen jedoch kein weiterer Einkauf zu erwarten ist. Dann können Sie z. B. für mehr Übersichtlichkeit im Adressauswahldialog die Liste nach dem Status sortieren.

images/download/attachments/19890644/gk.png

Gesperrter Kunde

Die Adresse ist prinzipiell in der Auftragsverwaltung auswählbar und kann genauso verwendet werden wie Aktive und Inaktive Kunden. Wir empfehlen, im Bereich Notizen den Grund für die Auswahl des Status anzugeben. Im Bereich Kunde Faktura können Sie einen Kreditrahmen für die Adresse eingeben und die Option Lieferstopp aktivieren, um einen Hinweis zu erhalten, wenn der Kreditrahmen überschritten wird bzw. ein Verkaufsbeleg an diese Adresse ausgestellt wird.

Ohne Symbol

Kein Lieferant

Nur die Bereiche Rechnungsanschrift, Lieferanschrift und Notizen können bearbeitet werden. Nicht auswählbar in der Auftragsverwaltung, also z. B. für die Belegerstellung, oder bei der Eingabe von offenen Posten.

images/download/attachments/19890644/al.png

Aktiver Lieferant

Eignet sich für Lieferanten, bei denen Sie regelmäßig einkaufen.

images/download/attachments/19890644/il.png

Inaktiver Lieferant

Eignet sich für Lieferanten, bei denen Sie bereits eingekauft haben, bei denen Sie jedoch keine weiteren Einkäufe planen. Dann können Sie z. B. für mehr Übersichtlichkeit im Adressauswahldialog die Liste nach dem Status sortieren.

images/download/attachments/19890644/gl.png

Gesperrter Lieferant

Die Adresse ist prinzipiell in der Auftragsverwaltung auswählbar und kann genauso verwendet werden wie Aktive und Inaktive Lieferanten. Wir empfehlen, im Bereich Notizen den Grund für die Auswahl des Status anzugeben. Im Bereich Lieferant Faktura können Sie einen Kreditrahmen für die Adresse eingeben und die Option Bestellstopp aktivieren, um einen Hinweis zu erhalten, wenn der Kreditrahmen überschritten wird bzw. ein Einkaufssbeleg an diese Adresse ausgestellt wird.

Kategorie

Kategorien sind frei definierbar und können einer Adresse in beliebiger Anzahl zugeordnet werden. Im Adressauswahldialog können Sie die angebotene Adressliste nach der Kategorie filtern.

Alle bereits eingegebenen Kategorien sind über den Eingabeassistenten abrufbar. Die Definition einer neuen Kategorie geschieht also einfach durch Eingabe in einer beliebigen Adresse, danach steht diese Kategorie in den weiteren Adressen zur Verfügung. Um eine Kategorie aus dem Eingabeassistenten zu löschen, müssen Sie sie aus allen Adressen löschen, z. B. über den Befehl Mehrere Ändern....

Neu eingegebene Kategorien werden erst nach dem Schließen und erneuten Öffnen von MonKey Office wirksam.

So geben Sie eine Kategorie ein:

  1. Klicken Sie links im Dialog Adresse bearbeiten auf den Bereich Kennzeichen.

  2. Geben Sie im Feld Kategorie einen frei wählbaren Text ein.
    Bereits verwendete Kategorien können Sie auch über den Pfeil an der rechten Seite auswählen.

  3. Klicken Sie auf OK.

  4. Schließen Sie MonKey Office und öffnen Sie es erneut.