Start >

Steueranmeldung per FinanzOnline übermitteln (Österreich)

images/download/attachments/19890455/Badge_FIBU.png

Für Unternehmen in Österreich können Sie die Umsatzsteuer-Voranmeldung (UStVA) und die Zusammenfassende Meldung in eine XML-Datei exportieren und online über das Webportal FinanzOnline an Ihr Finanzamt übermitteln.

Voraussetzung:

  • Sie haben beim Anlegen der Firma unter Firma das Land Österreich eingestellt und unter Finanzamt ein österreichisches Finanzamt ausgewählt.

So versenden Sie eine Steueranmeldung per FinanzOnline:

  1. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Buchhaltung > Steueranmeldungen.

  2. Klicken Sie auf die gewünschte Steueranmeldung.

  3. Klicken Sie auf FinanzOnline-Datei erstellen ....
    Der folgende Dialog wird geöffnet:

    images/download/attachments/19890633/finanzonline.png
  4. Klicken Sie auf Datei..., um Namen und Speicherort der Datei festzulegen.

  5. Geben Sie unter Paket-Nr und Satz-Nr den entsprechenden Wert ein.
    Sollten Ihnen diese Angaben nicht zur Verfügung stehen, geben Sie jeweils den Wert "1" ein.

  6. Füllen Sie ggf. die Felder Kundeninfo und VST aus.

  7. Aktivieren Sie ggf. eine oder beide Checkboxen.

  8. Die Steuernummer übernimmt MonKey Office automatisch aus den Stammdaten der Firma.

    In den Stammdaten der Firma geben Sie Ihre 7-stellige Steuernummer ein. MonKey Office fügt hier die ersten beiden Ziffern für das jeweilige Finanzamt automatisch hinzu, sodass in diesem Dialog FINANZOnline-Datei erstellen die Steuernummer 9 Stellen besitzt.

  9. Klicken Sie auf Fertigstellen.
    Die Datei wird gespeichert und Sie erhalten eine Bestätigungsmeldung.

  10. Klicken Sie auf OK.

  11. Im nächsten Fenster können Sie diese Steuermeldung für die weitere Bearbeitung sperren, indem Sie sie als endgültig markieren.

  12. Loggen Sie sich unter https://finanzonline.bmf.gv.at ein, um die Datei an Ihr zuständiges Finanzamt zu übermitteln.