Start >

Überblick

Was ist MonKey Office Connect

MonKey Office Connect (nachfolgend Connect genannt) ermöglicht Ihnen als Entwickler oder Betreiber einer externen Software den Zugriff auf MonKey Office-Funktionen unter Umgehung der MonKey Office-Benutzeroberfläche. Die erforderliche MonKey Office-Datenbank muss hierfür auf einem cubeSQL-Server installiert sein. Der Zugriff über Connect erlaubt die Abfrage von Daten, das Filtern bestimmter Informationen, die Änderung bestehender Datensätze und das Anlegen neuer Datensätze. Connect verwendet zur Sicherung der Datenbankkonsistenz die gleiche Geschäftslogik wie MonKey Office. Welche Bereiche von MonKey Office über Connect zugänglich sind, ist vordefiniert und wird in der Dokumentation beschrieben. Der Zugriff auf Connect erfolgt über das allgemeine Übertragungsprotokoll HTTP bzw. HTTPS.

Sie können somit selbst Anwendungen oder Middleware-Lösungen entwickeln, welche über Connect mit einer MonKey Office-Datenbank interagieren. Dabei lassen sich Daten neu anlegen, ändern oder löschen, ebenso können Sie Daten abfragen, um sie in der externen Software auszuwerten oder an bestehende Softwaresysteme (z. B. Webanwendungen, mobile Anwendungen, Shop- oder Kassensoftware) weiterzuleiten.

images/download/attachments/19891309/Ueberblick.png

Was es nicht ist

MonKey Office Connect ist keine Anwendung, welche mit wenigen Klicks in bestehende Shopsysteme, Kassensoftware oder Webapplikationen integriert werden kann. ProSaldo liefert also keine fertige Kommunikationslösung für bestimmte externe Tools. Die konkrete Implementierung einer Schnittstelle zu einer externen Anwendung bleibt Ihnen vorbehalten bzw. muss von Ihnen beauftragt werden. Die Funktionalität von Connect kann vom Anwender nicht erweitert werden. Diesbezügliche Wünsche und Anregungen werden von uns gern entgegengenommen, diskutiert und eventuell in neuere Versionen integriert.