Start >

Verkaufsbelege anlegen

images/download/attachments/19890434/Badge_REWE.png

So legen Sie ein Angebot an:

  1. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Einkauf & Verkauf > Verkaufsbelege.

  2. Klicken Sie in der Toolbar auf Neu.

  3. Wählen Sie im Drop-down-Menü Auftragsart den Eintrag Angebot aus.

  4. Geben Sie einen Empfänger ein.
    Sie haben folgende Möglichkeiten:

    • Klicken Sie auf den Pfeil rechts neben dem Eingabefeld Empfänger, um einen bereits angelegten Kunden aus Ihrem Adressbuch auszuwählen.

      Es werden an dieser Stelle nur Datensätze angezeigt, denen unter Stammdaten > Adressen > Kunde Faktura der Status Aktiver Kunde, Inaktiver Kunde oder Gesperrter Kunde zugewiesen wurde.

    • Klicken Sie auf die Schaltfläche Neue Adresse anlegen..., um eine neue Kundenadresse anzulegen.

    Die Daten des Kunden werden automatisch in den Verkaufsbeleg übernommen.
    images/download/attachments/19890778/Angebot.png

  5. Standmäßig wird die Belegnummer von MonKey Office automatisch erzeugt.
    Sie können aber auch eine manuelle Belegnummer vergeben, indem Sie auf den Feldnamen klicken, das Feld aktivieren und Beleg-Nr. (Manuell) auswählen.

    Die Nummernkreise für die einzelnen Belegarten können Sie in der Seitenleiste unter Vorgaben > Nummernkreise > Alle Nummernkreise > Einkauf bzw. Verkauf definieren.

  6. Im Bereich Kopf-/Fußtext können Sie, wenn nötig, die Textbausteine für den Verkaufsbeleg an den entsprechenden Auftrag anpassen.

  7. Geben Sie im Bereich Positionen die Artikel oder Dienstleistungen ein:

    1. Klicken Sie links oben auf das Drop-down-Menü und wählen Sie Stammartikel aus, um einen Artikel aus der Artikelverwaltung auszuwählen.

      Über die Schaltfläche Artikel neu anlegen... rechts neben dem Drop-down-Menü können Sie hier einen neuen Artikel in der Artikelverwaltung anlegen.
      Über den Eintrag Manueller Artikel im Drop-down-Menü können Sie einen Artikel anlegen, der speziell für diesen Beleg gilt und nicht in der Artikelverwaltung gelistet wird.

    2. Klicken Sie auf den Pfeil rechts neben Artikel-Nr/EAN, wählen Sie den gewünschten Artikel aus der Liste und bestätigen Sie mit OK.

      Sie können beliebig viele Artikel gleichzeitig in den Beleg übernehmen, indem Sie mit gedrückter <cmd>-Taste (OS X) bzw. <Strg>-Taste (Windows) mehrere Artikel gleichzeitig auswählen.

    3. Füllen Sie alle weiteren notwendigen Daten zur Position aus, wie z. B. Menge und Einheit.

      images/download/attachments/19890778/Angebot2.png
    4. Um eine weitere Position hinzuzufügen, klicken Sie unten links auf das Plus.

  8. Im Bereich Gesamtbeträge können Sie das Gesamtvolumen des Auftrags und die Rabatte einsehen, die Zahlungsbedingungen bearbeiten und festlegen, ob gemahnt werden soll.

  9. Im Bereich Notizen können Sie interne Notizen bezüglich dieses Belegs erfassen, wie z. B. telefonische Absprachen o. Ä. Diese Informationen sind nur zur internen Verwendung und erscheinen nicht auf den ausgedruckten Verkaufbelegen.

  10. Klicken Sie auf OK, um den Verkaufsbeleg zu speichern.

Weiterführendes Thema: