Start >

Zahlungsauftrag kann nicht erstellt werden

Wenn in der OP-Liste für einen offenen Posten keine SEPA-Lastschrift bzw. keine SEPA-Überweisung erstellt werden kann, dann wurde vermutlich zu einem früheren Zeitpunkt schon ein Zahlungsauftrag über den vollen Betrag erstellt. Sie können dies überprüfen, indem Sie die Spalte Zahl-Auftrag EUR einblenden.

So überprüfen Sie den Zahlungsstatus eines OP:

  1. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Offene Posten > OP-Liste.

  2. Wählen Sie im Filter die Option Debitoren oder Kreditoren aus und klicken Sie auf Aktualisieren.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste einen Spaltenkopf der OP-Liste und dann auf Spaltendarstellung anpassen ....
    Der folgenden Dialog wird geöffnet:

    images/download/attachments/19890717/Spaltendarstellung_anpassen1.png
  4. Scrollen Sie in der Liste Verfügbare Spalten nach unten bis zum Eintrag Zahl-Auftrag EUR, markieren Sie ihn und ziehen Sie ihn auf die rechte Seite.

  5. Verschieben Sie den Eintrag in der Liste Aktive Spalten mit gedrückter Maustaste an die gewünschte Postion und klicken Sie auf OK.

Ab sofort können Sie in der OP-Liste überprüfen, in welcher Höhe Zahlungsaufträge für diesen OP erstellt wurden. Es können so lange Zahlungsaufträge erstellt werden, bis der OP ausgeglichen ist. Danach wird die Option SEPA-Lastschrift erstellen... bzw. SEPA-Überweisung erstellen... nicht mehr angeboten.