Dokumentation

Abschreibungen zurücksetzen

images/download/attachments/26707762/Badge_FIBU.png

Ausgeführte Abschreibungsbuchungen werden in der Anlagenverwaltung als gebucht gekennzeichnet und bei einem erneuten Buchungsimport ignoriert.

Den Status Gebucht "G" zurücksetzen -

  • wenn der Importvorgang abgebrochen wurde.

    1. Die Aktion Abschreibungsbuchungen erzeugen ... wurde gestartet und der Dialog "Import AfA-Buchungen" geöffnet.

      Der Buchungsvermerk "G"

      - wird bereits mit der Auflistung in den Dialog "Import AfA-Buchungen" gesetzt !

    2. Klicken Sie auf den Button "Abbrechen" und bestätigen Sie mit "Verwerfen" das Hinweisfenster.

    3. Die Listenansicht der Anlagegüter wird geöffnet.

    4. Markieren Sie das Anlagegut in der Listenansicht und öffnen es zur Bearbeitung.

    5. Im Register Bewegungen wurde der Haken Gebucht "G" gesetzt.

    6. Klicken Sie in die Checkbox, um den Haken gebucht zu entfernen.

    7. Sichern Sie die Änderung mit OK.

    8. Für das Anlagegut kann eine neue Abschreibung generiert werden.

  • wenn eine Anlagenbuchung gelöscht bzw. storniert wurde.

    1. Öffnen Sie den Bereich Buchungen > Soll-/Haben-Buchungen bzw. Einnahmen & Ausgaben.

    2. Markieren Sie eine Abschreibungsbuchung in der Listenansicht.

    3. Klicken Sie in der Toolbar auf Aktion und im Aktionsmenü auf Löschen bzw. Stornieren.

    4. Bestätigen Sie das Hinweisfenster mit OK.

    5. Öffnen Sie den Bereich Anlagegüter.

    6. Markieren Sie das Anlagegut in der Listenansicht und öffnen es zur Bearbeitung.

    7. Im Register Bewegungen wurde ist der Haken Gebucht "G" gesetzt.

    8. Klicken Sie in die Checkbox, um den Haken gebucht zu entfernen.

    9. Sichern Sie die Änderung mit OK.

    10. Für das Anlagegut kann eine neue Abschreibung generiert werden.

    images/download/attachments/26707841/Bildschirmfoto_2021-10-08_um_12.40.16.png