Dokumentation

Automatische Bestellvorschläge

images/download/attachments/26707744/Badge_REWE0.png

MonKey Office kann den Lagerbestand mit der Festlegung von Mindest- und Zielbestand regulieren, alle Artikel werden dann zur Nachbestellung vorschlagen.

Voraussetzungen:

Einen automatischen Bestellvorschlag nutzen:

  1. Öffnen Sie in der Seitenleiste den Bereich Einkauf & Verkauf > Einkaufsbelege.

  2. Die Listenansicht wird geöffnet, klicken Sie in der Toolbar auf Neu > der Eingabedialog wird geöffnet.

  3. Im Bereich Kennzeichen > Belegart öffnen Sie das Dropdown-Menü und wählen die Bestellanfrage oder Bestellung.

  4. Wählen Sie einen Lieferanten, für den bei dem Artikel eine EK-Preisliste festgelegt ist.

  5. Bearbeiten Sie alle Bereiche wie gewohnt um die Bestellanfrage bzw. Bestellung zu erstellen.

  6. Klicken Sie im Bereich Positionen auf die Schaltfläche Bestellvorschläge...

  7. Der Dialog wird geöffnet - alle Artikel, die den Mindestbestand unterschritten haben werden angezeigt.

  8. Markieren und übernehmen Sie die angebotenen Artikel.
    images/download/attachments/26707783/Bildschirmfoto_2020-12-04_um_10.39.28.png

  9. Die Bestellmenge wird entsprechend der Festlegung von Mindest- und Zielbestand übernommen:

    • Artikel 1 - 50 bis zum Mindestbestand (150)

    • Artikel 2 - 150 bis zum Zielbestand (250)

  10. Bearbeiten Sie ggf. die Menge und andere Details der einzelnen Positionen.

  11. Speichern Sie mit OK.

  12. Bei der nächsten Bestellung, finden Sie in der Spalte Bestellt die zuvor gespeicherte Bestellung.

    images/download/attachments/26707783/Bildschirmfoto_2020-12-07_um_09.48.57.png