Dokumentation

Das globale Papierformat festlegen RK

Verschiedene Dokumente wie z. B. Adresslisten, Fahrtenbücher, Reiseberichte u. v. m. können aus MonKey Reiskosten gedruckt werden. Hierzu sollten Sie nach dem ersten Start das globale Papierformat definieren, welches dann automatisch für jedes zu druckende Dokument verwendet wird. Ansonsten könnte es zu Problemen beim Drucken kommen.

Die Papierformat-Einstellung beinhaltet:

die bedruckbaren Bereiche und Randeinstellungen und die druckerspezifischen Parameter wie Auflösung oder Farbfähigkeiten.

Formulargebundene Papierformate

Das Papierformat kann auch für ein konkretes Druckformular definiert werden, ohne dass das globale Papierformat verändert wird. Klicken Sie dazu im jeweiligen Druckdialog auf die Schaltfläche Papierformat und wählen Sie die gewünschten Einstellungen.

macOS

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf Ablage > Papierformat....

    images/download/attachments/28443127/Bildschirmfoto_2022-06-09_um_15.32.08.png

  2. Format für: Wählen Sie im Dropdown-Menü den Drucker aus, der verwendet werden soll.

  3. Papierformat: Im Dropdown-Menü wählen Sie einen Eintrag z.B.: DIN A4 aus.

  4. Ausrichtung: Markieren Sie das gewünschte Checkbox.

  5. Größe: Ändern Sie ggf. die Größe.

  6. Speichern Sie mit OK.

Windows

So legen Sie das globale Papierformat fest:

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf Datei > Papierformat....

    images/download/attachments/28443127/Bildschirmfoto_2021-05-31_um_14.47.45.png
  2. Größe: Im Dropdown Menü wählen Sie einen Eintrag z.B.: DIN A4 aus.

  3. Quelle: Wählen Sie im Dropdown-Menü den Papierschacht Ihres Druckers aus.

  4. Ausrichtung: Markieren Sie das gewünschte Checkbox.

  5. Ränder: Definieren Sie ggf.die Ränder

  6. Speichern Sie mit OK.

Bei Druckproblemen kann es hilfreich sein alle Papierformate zu löschen.