Dokumentation

Den cubeSQL-Server installieren

Die Installation des cubeSQL-Servers-

  • muss nicht zwingend auf einem separaten Computer erfolgen.

  • kann auch auf einem Computer erfolgen, der selbst als Client darauf zugreift.

  • wird aus Gründen der Datensicherheit sowie der Performance auf einem dedizierten Serverrechner empfohlen..

Wichtige Hinweise für die Funktionalität

  • Die Client-Server-Lösung ist für lokale Netzwerke konzipiert.

  • Der Zugriff über eine Internetverbindung ist zwar technisch möglich, wird aber von ProSaldo nicht unterstützt!

  • Clients sollten in einem lokalen Netzwerk nicht per WLAN, sondern immer über Netzwerkkabel angebunden sein.

  • Der Server bekommt eine statische IP-Adresse vom Router zugewiesen.

Von der Vergabe

- einer manuellen IP-Adresse auf der Betriebssystemebene wird abgeraten, solange der Router die IP-Adressen via DHCP vergibt.

macOS

Windows

1.Öffnen Sie die Webseite: sqlabs https://sqlabs.com/cubesql

2.Wählen Sie den Download für Ihr Betriebssystem und klicken Sie auf den entsprechenden Button.

3.Öffnen Sie die Installationsdatei.

cubesql_macos64bit.dmg images/download/attachments/28443909/Bildschirmfoto_2022-04-08_um_11.06.16.png

cubeSQL_Windows64bit_Setup.msi

images/download/attachments/28443909/Bildschirmfoto_2022-04-12_um_12.34.25.png

5.Folgen Sie den Anweisungen bis zum Abschluss der Installation.

6.Bei der Installation wird der cubeSQL-Server im Ordner Programme abgelegt.

6.Ein Ablageort für den cubeSQL-Server wird vorgeschlagen.

Wechseln Sie in die Anleitung: