Dokumentation

Die Firma anlegen

Nach dem ersten Start müssen Sie eine Firma anlegen. MonKey Reisekosten ist unbegrenzt mandantenfähig. Sie können mehrere Firmen anlegen und auch gleichzeitig öffnen. Sie können mehrere Firmen in derselben Datenbank verwalten.

Voraussetzung:

  • Legen Sie vorab fest, welche Standardwährung verwendet werden soll.

Prüfen Sie diesen Punkt sorgfältig, da diese Einstellung grundlegend für die Arbeit in MonKey Reisekosten ist und im Nachhinein nicht mehr geändert werden kann!

So legen Sie eine neue Firma an:

  1. Falls Sie noch keine Firma angelegt haben, werden Sie nach dem ersten Start direkt gefragt, ob Sie eine neue Firma anlegen möchten.
    Ansonsten klicken Sie in der Menüleiste auf eine der folgenden Optionen:

    • macOS: Ablage > Firmenverwaltung

    • Windows: Datei > Firmenverwaltung

  2. Klicken Sie unten links auf das Plus.

  3. Geben Sie in den einzelnen Bereichen die Daten der Firma ein:

    • Firma

    • Fahrtenbuch

    • Buchhaltung

    Wechseln Sie in einen anderen Bereich, indem Sie unten auf die Schaltfläche Weiter >> klicken oder auf der linken Seite auf den gewünschten Bereich klicken.

  4. Speichern Sie mit OK.

  5. Wählen Sie eine Stammdatenvorlage aus.

    Um mit MonKey Reisekosten arbeiten zu können, benötigen Sie einen umfangreichen Satz an Stammdaten. Dazu zählen Druckformulare, Steuersätze, Pauschbeträge sowie Definitionen für den Import/Export von Daten und vieles mehr. Sie können entweder ein von MonKey Reisekosten mitgelieferte Standardvorlage oder, falls vorhanden, die individuell angepassten Stammdaten aus einer vorhandenen Firma übernehmen.

    images/download/attachments/22905811/RKVorlage.png
  6. Bestätigen Sie mit OK.

Bitte nehmen Sie auch die Einstellungen für das Papierformat vor, da es sonst zu Problemen beim Drucken kommen kann.