Dokumentation

Export MonKey Office

Durch Belege erzeugte Buchungslisten in MonKey Reisekosten können an MonKey Office übergeben werden.

Exportierte Daten können je nach Einstellung im Bereich Vorgaben > FB/RK-Vorgaben > Reisekosten > Allgemein mit einem Exportkennzeichen markiert werden.

Der DATEV-Kontenrahmen

- in MonKey Reisekosten und MonKey Office muss übereinstimmen.

Falls nicht

- werden Konten die in Belegarten, Zahlungsarten und Buchungen verwendet wurden beim Import automatisch in MonKey Office angelegt!

Der Export MonKey Office wird in vier Schritten ausgeführt:

Anmeldung (Schritt 1von 4)

  1. Bei MonKey Office anmelden:

    • Benutzer:

    • Kennwort:

  2. Prüfen Sie die Voraussetzungen:

    • MonKey Office ab Version 18.

    • Die Option Datenaustausch mit MonKey Reisekosten muss in den Einstellungen von MonKey Office aktiviert sein.

    • In MonKey Office muss für den Benutzer das Zugriffsrecht für den Datenaustausch mit MonKey Reisekosten vergeben sein.

    • MonKey Office muss geöffnet sein.

  3. Status:

    • Nicht verbunden - MonKey Office ist nicht geöffnet oder Sie haben sich nicht angemeldet.

    • Verbunden - klicken Sie auf "Weiter".

Einstellungen (Schritt 2 von 4)

  1. Firma: Im Dropdown-Menü werden alle Firmen zur Auswahl angezeigt.

  2. Zeitraum - Wählen Sie ein Geschäftsjahr und grenzen Sie ggf. den Zeitraum genauer ein. Der gewählte Zeitraum wird angezeigt.

  3. Status: Bestimmen Sie im Dropdown-Menü welchen Status die zu importierenden Buchungen haben.

  4. Bereich: Wählen Sie im Dropdown-Menü welche Buchungen exportiert werden sollen, dem entsprechend werden weitere Exportoptionen zur Auswahl aktiviert.

    1. Buchungen (Reisekosten)

    2. Buchungen (Belege)

      • Art: Wählen Sie welche Belege exportiert werden sollen.

    3. Buchungen (Fahrten)

      • Fahrzeug:

      • Kfz-Status:

  5. Bei Fehlern den Import-Vorgang abbrechen - wird die Checkbox

    1. aktiviert wird der Vorgang bei Fehlern abgebrochen.

    2. nicht aktiviert werden ggf. allen fehlerfreien Datensätzen importiert.

  6. Klicken Sie auf "Weiter".

Daten exportieren (Schritt 3 von 4)

  1. Die weiteren Einstellungsmöglichkeiten für den Export richten sich nach der Auswahl des ausgewählten Bereiches.

  2. Mögliche Optionen werden angezeigt und werden hier festgelegt.

  3. Das gewünschte Exportkriterium kann aktiviert oder frei bestimmt werden.

  4. Klicken Sie auf "Exportieren".

Der Export wird ausgeführt

  1. Im Protokoll wird angezeigt:

    • An welche Firma die Datenübergabe erfolgte.

    • Wie viele Datensätze übermittelt wurden.

    • Falls keine Daten übermittelt wurden, wird ein Fehlerprotokoll angezeigt.

  2. In einer Information wird angezeigt, wie viele Buchungen in MonKey Office importiert wurden.

  3. Bestätigen Sie die Anzeige mit OK.

  4. Die übergebenen Buchungen werden in MonKey Office unter Buchhaltung > Soll-/Haben-Buchungen bzw. Einnahmen & Ausgaben angezeigt.