Dokumentation

Import & Export.

images/download/attachments/26707763/Badge_PRO.png

D ie Bestandsliste kann als Textdatei im CSV-Format exportiert und importiert werden.

Voraussetzung ist eine Export definition und Importdefinition:

  1. Öffnen Sie in der Seitenleiste den Bereich Import & Export > Export- oder Import Textdateien.

  2. In der Listenansicht sind vordefinierte Export- bzw. Importdefinitionen eingetragen.
    Diese sind mit einem Schloß gekennzeichnet und können nicht verändert werden.

  3. Klicken Sie in der Toolbar auf > Neu.

  4. Der Eingabedialog > Neue Exportdefinition wird zur Bearbeitung geöffnet.

  5. Name: Geben Sie einen Namen z.B. Bestandslisten ein

  6. Bereich: Wählen Sie im Drop-down-Menü > Artikelinventur

  7. Datei..... und Ordner..
    Export
    - Legen Sie einen standardmäßigen Dateinamen und den Speicherort für die Datei fest.
    Import - Wählen Sie von Ihrem Computer eine CSV Datei die eingefügt werden soll.

  8. Passen Sie ggf. die folgenden Einstellungen an:

    • Trennzeichen für Felder:

    • Trennzeichen für Datensätze:

    • Textbegrenzung:

    • Zeichensatz:

    Export

    Import

    10.

    Feldnamen im ersten Datensatz -
    aktivieren Sie die Checkbox,
    werden die Feldnamen mit exportiert.

    Importieren ab Zeile 1
    - die Feldnamen werden in der ersten Zeile angezeit.

    11.

    Exportfelder - Legen Sie fest,
    welche Datenfelder in welcher Reihenfolge exportiert werden sollen.

    Felder zuordnen

    • Markieren Sie in der Liste Kein Export ein oder mehrere Felder.

    • Ziehen Sie die Felder mit gedrückter Maustaste in die Liste Export.

    • Per Drag and Drop können die Position in der Liste Export sortiert werden.

    • Aktivieren Sie den Button, werden die Feldnamen
      der Zeile 1 den Spalten zugeordnet

    • Per Rechtsklick auf den Spaltenkopf,
      können Sie die Feldnamen manuell zuordnen.

    12.

    Importdatei in Archiv verschieben
    - setzen Sie den Haken, um die Datei zu archivieren.

    13.

    Vorhandene Artikel ktualisieren
    - setzen Sie den Haken, zum aktualisieren der Artikel.

    14.

    Speichern Sie mit OK, wird die neue Definition in der Listenansicht angezeigt.

Bestandslisten exportieren bzw. importieren:

  1. Öffnen Sie in der Seitenleiste den Bereich Artikelinventur.

  2. Markieren Sie In der Listenansicht die Inventur und öffnen diese zur Bearbeitung.

  3. Wählen Sie den Bereich Import & Export.

  4. Exportdefinition wählen: Export starten oder
    Importdefinition wählen: Import starten

    Im Drop-down-Menü werden die angelegten Definitionen angezeigt.

  5. Export: Alle in der Listenansicht angezeigten Datensätze werden exportiert.
    Die Textdatei steht nun zur weiteren Verwendung im CSV-Format zur Verfügung.

  6. Import: Wählen Sie von Ihrem Computer eine CSV Datei die eingefügt werden soll.
    Klicken Sie auf Öffnen, wird die Liste in den Dialog geladen.

  7. Zähler: Schreiber: oder Status: Ändern Sie ggf. die Eingaben.

  8. Bestandswerte: Wählen Sie im Drop-down-Menü,
    ob die Werte neu gesetzt oder aufsummiert werden sollen.

  9. Aktivieren Sie die Checkbox in allen Zeilen, die importiert werden sollen.

  10. Importdaten übernehmen - der Import wird durchgeführt und die Artikel erhalten den gewählten Status.

    images/download/attachments/26707931/Bildschirmfoto_2021-02-22_um_11.18.16.png
  11. Wechseln Sie in den Bereich: