Start >

Import für Textdateien durchführen

Voraussetzung:

So importieren Sie eine Textdatei:

  1. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Import & Export > Import Textdateien.

  2. Markieren Sie eine Importdefinition.

  3. Klicken Sie auf Weiter.

  4. Falls in der Importdefinition kein Dateiname mit Pfad hinterlegt ist, wird der Dateibrowser angezeigt. Navigieren Sie in diesem Fall zu der Importdatei.

  5. Die Datei wird eingelesen und im Importdialog angezeigt.

    images/download/attachments/22905779/ImportFahrten.png

  6. Überprüfen Sie die Zuordnung der Datenfelder zu den Datensätzen.

    Sollte eine Zuordnung falsch sein, klicken Sie auf die Schaltfläche Zurück und ändern Sie die verwendete Importdefinition. Nach dem Import können Sie fehlerhaft importierte Datensätze nur noch manuell entfernen bzw. ändern.

  7. Um manuelle Änderungen vorzunehmen, klicken Sie doppelt in eine Zelle.

  8. Deaktivieren Sie ggf. die Checkbox vor den Datensätzen, die nicht importiert werden sollen.

  9. Klicken Sie auf Importieren.
    Der Importvorgang wird ausgeführt und anschließend eine Bestätigungsmeldung angezeigt.

  10. Falls beim Import Fehler auftreten, werden alle korrekten Datensätze importiert. Die nicht importierten Datensätze müssen manuell angepasst werden.

    1. Klicken Sie auf Zurück.

    2. Klicken Sie auf eine Zeile.
      Unterhalb der Liste wird die Fehlermeldung dazu angezeigt.

    3. Korrigieren Sie den Fehler direkt in dieser Liste, indem Sie doppelt auf die entsprechende Zelle klicken.

      Wenn Sie bei Fahrten einen Kilometerstand ändern müssen, denken Sie daran, auch den anderen Kilometerstand der Fahrt bzw. die gefahrenen Kilometer auf ihre Richtigkeit zu überprüfen. Bei Unstimmigkeiten wird beim Import die Zahl der gefahrenen Kilometer an die Kilometerstände angepasst.

    4. Wenn Sie alle Fehler korrigiert haben, klicken Sie erneut auf Importieren.

    Die importierten Fahrten werden im Fahrtenbuch angezeigt.

Verwandte Themen: