Dokumentation

Kennzeichen ADR

  1. Adr.-Nr. (Auto): Die Adressnummer wird automatisch erzeugt.
    Bei Bedarf kann diese geändert bzw. angepasst werden unter Vorgaben > Nummernkreise.
    Adr.-Nr.(Manuell): Die Adressnummer kann frei eingetragen werden.

  2. Der Matchcode:

    • ist das zentrale Sortier- und Auswahlkriterium für eine Adresse.

    • wird automatisch aus Firma 1, Firma 2, Name und Vorname erzeugt.

    • kann hier auch frei festgelegt werden.

  3. Status:
    Mit dem Status werden Adressen für Belege aktiviert und entsprechend in der Listenansicht dargestellt.

    Status

    Symbol

    Beschreibung

    Kein Kunde (Debitor)
    Kein Lieferant (Kreditor)

    kein Symbol

    Adressen ohne Zuordnung können für Belege nicht angewählt werden.

    Aktiv

    images/download/thumbnails/26708769/Bildschirmfoto_2021-01-26_um_14.45.01.png images/download/thumbnails/26708769/Bildschirmfoto_2021-01-26_um_14.46.01.png

    Nur aktive Adressen können für Belege ausgewählt werden.

    Inaktiv

    images/download/attachments/26708769/Bildschirmfoto_2021-01-26_um_14.41.48.png images/download/attachments/26708769/Bildschirmfoto_2021-01-26_um_14.36.50.png

    Für Adressen die vorerst nicht mehr benötigt werden.

    Gesperrt

    images/download/attachments/26708769/Bildschirmfoto_2021-01-26_um_14.38.23.png images/download/attachments/26708769/Bildschirmfoto_2021-01-26_um_14.35.12.png

    Diese Adressen können nicht mehr für Belege ausgewählt werden.

  4. Lieferstopp: Ist die Checkbox aktiviert,
    wird bei der Auswahl dieser Adresse der Hinweis: "Achtung: Lieferstopp!" angezeigt.

  5. Bestellstopp: Ist die Checkbox aktiviert,
    wird bei der Auswahl dieser Adresse der Hinweis: angezeigt.

  6. Bevorzugt E-Mail-Kommunikation verwenden:
    Ist die Checkbox aktiviert, wird im Druckdialog der E-Mail.. Button aktiviert angeboten.

  7. Belegsprache:
    Für die Arbeit mit multilingualen Druckformularen, wird hier die standardmäßig verwendete Sprache festgelegt.

    Multilinguale Druckformulare

    - können in der Formularentwicklung selbst erstellt werden oder bei ProSaldo als kostenpflichtige Dienstleistung in Auftrag gegeben werden.

    • Geben Sie eine Belegsprache ein.

    • Nach dem ersten Speichern ist diese über die Combo-Box abrufbar.

    • Zum Entfernen aus der Combo-Box, muss diese aus allen Adressen entfernt werden.

  8. Kategorien:

    • sind frei definierbar und können in beliebiger Anzahl zugeordnet werden.

    • sind nach dem ersten Speichern über die Combo-Box abrufbar.

    • Zum Entfernen aus der Combo-Box, muss die Kategorie (X) aus allen Adressen entfernt werden.

    • Filtern Sie die Listenansicht nach der Kategorie (X).

    • Arbeiten Sie dann ggf. dem Befehl Mehrere ändern.... .

  9. Notizen: Hier können interne Notizen erfasst werden.

  10. Wechseln Sie in den Bereich: