Dokumentation

Kennzeichen Adresse

  1. Sie können hier einen eigenen Matchcode und eine eigene Adressnummer für den Geschäftspartner eingeben.
    Ansonsten wird beides von MonKey Office automatisch erzeugt. Der Matchcode ist das zentrale Sortier- und Auswahlkriterium für eine Adresse.

    Im Mehrbenutzerbetrieb kann es bei automatischer Vergabe einer Adressnummer mit Zählerbestandteilen passieren, dass die tatsächlich gesicherte Nummer nicht dem zuvor angezeigten Vorschlag entspricht. Die Anzeige ist nur eine Vorschau auf die nächste zu vergebende Nummer zu dem Zeitpunkt, an dem der Dialog Neue Adresse geöffnet wird.

    Den Nummernkreis können Sie in der Seitenleiste unter Vorgaben > Nummernkreise > Alle Nummernkreise > Stammdaten > Adresse definieren.

  2. Sie können hier den Status und die Option Lieferstopp bzw. Bestellstopp festlegen, siehe Abschnitt Kunde Faktura.

  3. Geben Sie ggf. eine Kategorie ein, um Ihre Adressen nach verschiedenen Gesichtspunkten gruppieren, z. B. nach Standort oder ob sie Newsletter-Empfänger sind.

  4. Geben Sie bei Bedarf Notizen zur internen Verwendung ein.

  5. E-Mail-Kommunikation bevorzugt verwenden: Dieser Belegs wird automatisch per E-Mail versendet (anstelle eines Ausdrucks).