Dokumentation

Kunde SEPA-Mandat

images/download/attachments/28443091/Badge_REWE.png / images/download/attachments/28443104/Badge_FIBU.png

Mit der SEPA-Lastschrift können Sie einfach und bequem fällige Rechnungsbeträge Ihres Kunden einziehen.

Vorausgesetzt Sie haben:

  • Ein SEPA-Lastschriftmandat von Ihrem Kunden.

  • Bei der Deutschen Bundesbank eine Gläubiger-Identifikationsnummer beantragt.

  • Diese Gläubiger-Identifikationsnummer in Ihren Firmendaten hinterlegt.

  • Den Adressdatensatz bereits einmal mit OK gespeichert.

SEPA-Mandat erstellen:

  1. Markieren und öffnen Sie die gewünschte Adresse in der Listenansicht.

  2. Klicken Sie in den Bereich Kunde SEPA-Mandat.

  3. In der Listenansicht werden alle bereits erfassten SEPA-Mandate angezeigt.

  4. Die Spalten können auf- und absteigend sortiert werden.

  5. Markieren Sie ein SEPA-Mandat:

    • Zur Bearbeitung öffnen Sie mit einem Doppelklick.

    • Um das Mandat zu Löschen klicken Sie unten links auf das Minus.

  6. Plus, für ein neues SEPA-Mandat klicken Sie unten links auf das Plus.

  7. Der Eingabedialog "Neues SEPA-Mandat" wird geöffnet.

  8. Mandatsreferenz:

    1. MonKey Office trägt eine 8-stellige fortlaufende Referenznummer ein.

    2. Ein freier Eintrag ist möglich.

  9. Wählen Sie aus dem Drop-down-Menü die entsprechende Angabe für:

    • Mandatsart:

    • Mandatstyp:

    • Mandatsstatus:

  10. Erstellt am:
    Das aktuelle Datum ist voreingetragen, ändern Sie es ggf. ab.

  11. Bearbeiten Sie die folgenden Eingabefelder:

    • Gültig ab:

    • Gültig bis:

  12. Einreichfrist: -zeigt an wie viele Tage nach Rechnungsstellung die Abbuchung erfolgen soll.

    Die Einreichfrist

    - sollte gleich der Fälligkeitstage in der Zahlungsbedingung sein.
    - rechnet sich auf das aktuelle Tagesdatum auf und wird unter Verkaufsbelege > Gesamtbeträge > Bankeinzug am: angezeigt.

  13. Bearbeiten Sie die folgenden Eingabefelder:

    • Aktiviert bis:

    • Widerrufen am:

    • Zuletzt verwendet am:

  14. Speichern Sie mit OK.

  15. Das SEPA-Mandat steht Ihnen ab sofort beim Erstellen von Zahlungsaufträgen zur Verfügung.

Einen Vordruck für ein SEPA-Lastschriftmandat erstellen:

  1. Markieren Sie ein SEPA-Mandat in der Listenansicht.

  2. Klicken Sie unten rechts auf den Button Mandatsbeleg drucken.... der Druckdialog wird geöffnet.

  3. Wählen Sie ein Formular:

    • Anschreiben SEPA Mitteilung

    • Einmallastschrift

    • Lastschriftmandat, abweichender Schuldner

    • Wiederkehrende Lastschrift

  4. Im Druckdialog wählen Sie eine der Optionen:

    • Abbrechen: Der Druckdialog wird geschlossen.

    • Vorschau: Um den Ausdruck vorab zu prüfen.

    • PDF: Ein Pfad zur Ablage für das Formular wird vorgeschlagen > mit "Sichern" - schließen Sie den Vorgang ab.

    • E-Mail: Der E-Mail-Dialog wird geöffnet > legen Sie die E-Mail in den Postausgang oder Senden Sie direkt.

    • Drucken: Das Formulor kann über Ihren lokal eingerichteten Drucker gedruckt werden.