Dokumentation

Listenansicht anpassen

Sortieren

Sie können die Listenansichten nach verschiedenen Spalten sortieren.

So sortieren Sie die Listenansicht:

  1. Klicken Sie auf einen Spaltenkopf, um die Liste nach dieser Spalte zu sortieren.

  2. Klicken Sie erneut auf den Spaltenkopf, um die Reihenfolge umzukehren.

Aktualisieren

Die Listenansicht muss nach bestimmten Vorgängen aktualisiert werden, z. B. wenn Sie eine Auswertung anzeigen möchten.

So aktualisieren Sie die Listenansicht:

  1. Klicken Sie in der Toolbar auf Aktualisieren.

Filtern

Um einen besseren Überblick über Ihre Datensätze zu haben oder nur bestimmte Datensätze anzuzeigen, können Sie die Listenansicht filtern.

So filtern Sie eine Liste:

  1. Öffnen Sie in der Seitenleiste den gewünschten Bereich, z. B. Offene Posten > Debitorenrechnungen.

  2. Klicken Sie in der Toolbar auf Filter.
    Die Filterpalette öffnet sich, je nach Bereich mit unterschiedlichen Optionen.

    images/download/attachments/22905124/Filter_fur_Debitorenrechnungen_2.png
  3. Setzen Sie die gewünschten Optionen.

    Sie können in den Programmeinstellungen über die Checkboxen Live-Suche bei Filteränderungen festlegen, ob die Aktualisierung automatisch während der Eingabe oder manuell über die Schaltfläche Aktualisieren erfolgen soll. Über Filterpalette an Fenster andocken können Sie festlegen, ob die Filterpalette an das Hauptfenster der Firma angedockt werden soll.

  4. Aktivieren Sie die Option Sync, damit auch die Filter in den anderen Programmbereichen diese Zeitraumeinstellung übernehmen.

  5. Klicken Sie oben links auf das Plus, um weitere Filteroptionen hinzufügen (falls verfügbar).

    Klicken Sie in der Menüleiste auf Darstellung > Infoleiste einblenden, um die aktuellen Filtereinstellungen in der Infoleiste am unteren Rand des Firmenfensters anzuzeigen.

    Bevor Sie in einem anderen Bereich des Programms weiterarbeiten, klicken Sie im Filter auf die Schaltfläche Filter zurücksetzen, da die Filtereinstellungen beim Verlassen eines Bereichs erhalten bleiben. Dies kann dazu führen, dass zu einem späteren Zeitpunkt Datensätze ungewollt ausgeblendet werden.

Filterset speichern

Häufig benutzte Kombinationen von Filteroptionen können Sie auch als Filterset speichern und so zukünftig schneller filtern.

So speichern Sie ein Filterset:

  1. Setzen Sie die gewünschten Filteroptionen.

  2. Klicken Sie in der Filterpalette auf Sichern....

  3. Geben Sie einen Namen für das Filterset ein und klicken Sie auf Hinzufügen.

Ab sofort können Sie das Filterset in der Filterpalette über die Schaltfläche Filterset aufrufen und anwenden.

Nächstes Thema: