Dokumentation

OP-Ausgleichen

In der OP-Liste werden alle offenen Posten angezeigt, auch wenn sich eine erstellte Rechnung durch eine Stornierung rechnerisch ausgleicht. Um diese Einträge aus der OP-Liste zu entfernen, werden zusammen gehörende Rechnungen und Stornos gegeneinander ausgebucht.

images/download/attachments/28443368/Bildschirmfoto_2020-11-06_um_13.48.07.png

  1. Öffnen Sie in der Seitenleiste den Bereich > Offene Posten:

    1. Debitorenzahlungen > für erhaltene Forderungen vom Kunden

    2. Kreditorenzahlungen > für gezahlte Verbindlichkeiten an Lieferanten

  2. Die Listenansicht wird geöffnet, hier sind alle bereits bezahlten und ausgebuchten Belege aufgelistet.

  3. Klicken in der Toolbar auf Neu wird der Dialog "Neue Debitoren/Kreditorenzahlung" geöffnet.

  4. B lau beschriftete Felder können nach Bedarf aktiviert oder deaktiviert.

  5. Debitor:/Kreditor:

    • Der Auswahlassistent "Adresse auswählen" wird geöffnet indem Sie:

      1. die ersten Buchstaben des Kunden/Lieferanten

      2. die Personenkonto-Nr. oder

      3. die ADR-Nr. eingeben.

    • Der Dialog "Adresse auswählen" wird mit zwei Registern geöffnet:

      1. Adressen - wählen Sie eine Adresse und übernehmen mit OK.

      2. Offene Posten - diese Option ist für das Ausbuchen nicht möglich.

  6. Datum: Tragen Sie das Buchungsdatum ein.

  7. Finanzkonto: Kein Eintag!

  8. Betrag: Kein Eintag!

  9. Offene Posten zuordnen:

    1. Es werden alle unbezahlten Rechnungen und Gutschriften zu diesem Personenkonto angezeigt.

    2. Markieren Sie Rechnungen und Gutschriften zum Ausgleich und speichern Sie mit OK.

    3. Das Personenkonto wird um diese Belege ausgeglichen und in der OP-Liste nicht mehr aufgeführt.

images/download/attachments/28443368/Bildschirmfoto_2020-11-06_um_13.29.14.png