Dokumentation

OP-Teilzahlung erfassen

  1. Öffnen Sie in der Seitenleiste den Bereich > Offene Posten

    1. Debitorenzahlungen (für erhaltene Forderungen von Kunden)

    2. Kreditorenzahlungen (für gezahlte Verbindlichkeiten an Lieferanten)

  2. Listenansicht, hier sind alle bereits bezahlten und ausgebuchten Belege aufgelistet.

  3. Klicken in der Toolbar auf Neu, wird der Dialog "Neue Debitorenzahlung bzw. Kreditorenzahlung" geöffnet.

  4. Bearbeiten Sie den den Dialog wie im Bereich OP-Zahlung erfassen beschrieben.

  5. Wurde dem Zahlungsbetrag ein offener Posten zugeordnet, prüft MonKey Office die Übereinstimmung der Beträge.

  6. Ergibt sich: Offener Betrag ≠ Zahlungsbetrag wird die Differenz angezeigt.

  7. Klicken Sie auf "Weiter", um im folgenden Dialog die Differenz zu buchen.

  8. Es werden drei Optionen angeboten:

    • Weiterführen der Differenz als offenen Posten

      1. Wählen Sie diese Option, wird der offene Betrag in diesem Personenkonto weiter geführt.

      2. Speichern Sie mit OK.

    • Ausbuchen der Differenz als Minderung - Nur für Betriebsvermögensvergleich

      1. Wählen Sie diese Option und klicken Sie auf den Button "Weiter"

      2. Ein weiterer Dialog wird geöffnet.

      3. Minderungsart setzen..., wählen Sie im Dropdown-Menü eine Minderungsart.

      4. Buchungstext, das Feld ist nicht editierbar, die Minderungsart wird eingetragen.

      5. Minderungskonto, markieren Sie den Zeileneintrag und wählen dann ein Minderungskonto aus.

      6. Speichern Sie mit OK.

    • Angleichen des Zahlungsbetrags an die Differenz

      1. Wählen Sie diese Option und übernehmen mit OK.

  9. Nach OK neue Zahlung erfassen

    • Setzen Sie den Haken, um in diesem Dialog zu bleiben.

images/download/attachments/28443369/Bildschirmfoto_2022-02-08_um_08.21.02.png