Dokumentation

OP-Zahlung erfassen

Erfasste Offene Posten müssen als OP-Zahlungen ausgebucht werden, damit das entsprechende Personenkonto entlastet wird.

Vermeiden Sie manuelle Buchungen zu Personenkonten, damit es nicht zu Doppelbuchungen kommt.

  1. Öffnen Sie in der Seitenleiste den Bereich > Offene Posten

    1. Debitorenzahlungen (für erhaltene Forderungen von Kunden)

    2. Kreditorenzahlungen (für gezahlte Verbindlichkeiten an Lieferanten)

  2. Listenansicht, hier sind alle bereits bezahlten und ausgebuchten Belege aufgelistet.

  3. Klicken in der Toolbar auf Neu, wird der Dialog "Neue Debitorenzahlung bzw. Kreditorenzahlung"geöffnet.

  4. B lau beschriftete Felder können nach Bedarf aktiviert oder deaktiviert.

  5. Debitor:/Kreditor:

    • Der Auswahlassistent "Adresse auswählen" wird geöffnet indem Sie:

      1. die ersten Buchstaben des Kunden/Lieferanten

      2. die Personenkonto-Nr. oder

      3. die ADR-Nr. eingeben.

    • Der Dialog "Adresse auswählen" wird mit zwei Registern geöffnet:

      1. Adressen - es werden alle Adressen angezeigt, wählen Sie eine Adresse und übernehmen mit OK.

      2. Offene Posten - in einer Listenansicht mit Suchfunktion werden alle Adressen mit offnen Posten angezeigt. Wählen Sie einen offenen Posten und übernehmen mit OK.

  6. Datum: Tragen Sie das Datum der Zahlung ein.

  7. Finanzkonto: Tragen Sie das Bank- oder Kassenkonto ein.

  8. Währung: Wählen Sie im Dropdown-Menü eine Währung, es werden nur Rechnungen mit gleicher Währung in der Listenansicht angezeigt.

  9. Kurs: Der bei Währungen hinterlegte Kurs wird angezeigt.

  10. Mit Valutaausgleich, die Checkbox wird aktiv sobald der vorgetragene Kurs geändert wird.

    1. Mit Haken, wird beim Anlegen der OP-Zahlung automatisch eine Valutaausgleichsbuchung erzeugt.

      images/download/attachments/26707795/Bildschirmfoto_2022-02-07_um_11.21.00.png

      Wechseln Sie in den Bereich Buchhaltung, um die Valutaausgleichsbuchung zu prüfen.

      images/download/attachments/26707795/Bildschirmfoto_2022-02-07_um_11.24.48.png
    2. Ohne Haken, wird die Valutaausgleichsbuchung zum 31.12. des Jahres beim Saldenvortrag angeboten.

  11. Betrag: Geben Sie den gezahlten Betrag ein.

  12. Offene Posten zuordnen: Wurde bei der Auswahl Debitor: / Kreditor:

    1. eine Adresse gewählt, werden alle unbezahlten Rechnungen und Gutschriften zu diesem Personenkonto angezeigt. Stimmt der Betrag mit einer Position in der Listenansicht überein, wird diese Position markiert und kann übernommen werden.

    2. ein Offener Posten gewählt, wird diese Position in der Listenansicht gleich markiert angezeigt und kann übernommen werden.

    images/download/attachments/26707795/Bildschirmfoto_2022-02-07_um_13.32.59.png

  13. Wurde dem Zahlungsbetrag ein offener Posten zugeordnet, prüft MonKey Office die Übereinstimmung der Beträge:

    1. Offener Betrag = Zahlungsbetrag es gibt keine Differenz, klicken Sie auf OK, um die OP-Zahlung zu erfassen.

    2. Offener Betrag ≠ Zahlungsbetrag die Differenz wird angezeigt:

      • Klicken Sie auf "Weiter", um im folgenden Dialog die Differenz zu buchen.

      • Wechseln Sie in die Beschreibung OP-Teilzahlung erfassen.

  14. Nach OK neue Zahlung erfassen

    • Setzen Sie den Haken, um in diesem Dialog zu bleiben.