Dokumentation

SetTextFont

Syntax

SetTextFont(Name[, pdffontname, pdfcodepage])

Parameter

Datentyp

Beschreibung

Name

text

Name der verwendeten Schriftart

PDF-Name

text

Optionaler Wert. Der PostScript-Name für die PDF-Ausgabe.

PDF-Codepage

text

Optionaler Wert. Die Zeichensatztabelle (Codepage) für die PDF-Ausgabe.

Beschreibung

Die SetTextFont-Anweisung definiert die Schriftart. In der Drop-down-Liste Fonts im Formulareditor sind alle im System installierten Schriftarten aufgelistet und können für die SetTextFont-Anweisung verwendet werden. Standardmäßig wird die Schriftart Arial verwendet. Die aktuelle Schriftart ist bis zur nächsten SetTextFont-Anweisung gültig.

Optionale Parameter

  • PostScript-Name: Diese Angabe ist notwendig, wenn bei der Speicherung als PDF der PostScript-Name vom Fontnamen abweicht.

  • Codepage: Die Angabe einer abweichenden Zeichensatztabelle (z.B. "Unicode") ist notwendig, wenn Sonderzeichen im gespeicherten PDF nicht korrekt ausgegeben werden.

Beispiel

'Das Beispiel verwendet die Schriftarten Arial und Times New Roman mit dem PostScript-Namen
'TimesNewRomanPSMT und der Zeichentabelle Unicode
SetTextFont("Arial")
DrawText("Beispieltext Arial", 0, 30, 900, 50)
SetTextFont("Time New Roman", "TimesNewRomanPSMT", "unicode")
DrawText("Beispieltext Time New Roman", 0, 100, 900, 50)