Dokumentation

Zuschreibung

images/download/attachments/26707762/Badge_FIBU.png

Gibt es eine Werterhöhung für einen Gegenstand im Anlagevermögen, wird dem Anlagenkonto des Gegenstandes im Jahr der Änderung dieser Wert zugebucht.
Mit der Zuschreibung wird die normale Abschreibung an den veränderten Wert des Anlagegutes angepasst.

  • Öffnen Sie in der Seitenleiste den Bereich Buchhaltung > Anlagegüter.

  • Wählen Sie ein Geschäftsjahr.

  • In der Listenansicht werden alle erfassten Anlagegüter in den Standardspalten angezeigt.

  • Passen Sie ggf. die Spaltendarstellung individuell an, die Spalten können auf- und absteigend sortiert werden.

  • Mit dem Filter kann die Listenansicht eingegrenzt werden z.B. Abgeschriebene aus.

  • Wählen Sie ein Anlagegut aus der Listenansicht und öffnen es zur Bearbeitung.

  • Wechseln Sie in das Register Bewegungen.

  • Klicken Sie unten links auf das Plus wird der Dialog "Neue Anlagenbewegung"geöffnet.

  • Markieren Sie manuelle Anlagebewegung und klicken Sie unten links auf das Minus, um diese zu löschen.

Eine Zuschreibung erfassen

  1. Art: Wählen Sie im Dropdown-Menü, Zuschreibung.

  2. Historisch: Aktivieren Sie die Checkbox, wenn das Anlagegut aus einer bestehenden Buchhaltung übertragen wird.

  3. Datum: Tragen Sie das Datum der Zuschreibung ein.

  4. Betrag netto: Geben Sie den Nettobetrag ein, der Bruttobetrag wird automatisch berechnet.

  5. Beschreibung: Das Feld ist nicht editierbar, die gewählte Art bestimmt die Beschreibung.

  6. Teilzugang steuerfrei, die Checkbox ist für diese Art nicht aktiv.

  7. Neue Rest-ND: Das Feld ist für diese Art nicht aktiv.

  8. Speichern Sie mit OK, wird die generierte Zuschreibung in der Listenansicht Bewegungen angezeigt.

  9. Die Beträge der normalen AfA werden um den zugeschriebenen Betrag anteilig erhöht.

    images/download/attachments/26707846/Bildschirmfoto_2021-10-05_um_14.56.12.png
  10. Mit einem weiteren OK, wird die Anlage gespeichert und in der Listenansicht Anlagegüter angezeigt.