Dokumentation

macOS Mojave und Bank X/MacGiro

Zahlungsaufträge aus MonKey Office konnten bisher problemlos via AppleScript an Bank X und MacGiro übergeben werden. Mit macOS 10.14 Mojave weitet Apple das Sandboxing von Anwendungen weiter aus. Hier wird der Zugriff auf andere Daten restriktiv reguliert.

Damit MonKey Office weiterhin Zahlungsaufträge an die Banking-Software übergeben kann, müssen Sie in den Systemeinstellungen von macOS erlauben, dass MonKey Office das System steuern darf.

Voraussetzungen:

  • MonKey Office wurde beendet.

  • Die Banking-Software wurde beendet.

So geben Sie MonKey Office die Berechtigung, das System zu steuern:

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen von macOS 10.14 Mojave.

  2. Fügen Sie unter Sicherheit > Bedienungshilfen > Datenschutz MonKey Office hinzu.

    images/download/attachments/25889200/SYS_Sicherheit_Bedienungshilfen.png
  3. Wechseln Sie in den Bereich Automation > Datenschutz.

  4. Aktivieren Sie die Checkbox vor Ihrer Banking-Software.

    images/download/attachments/25889200/SYS_Sicherheit_Automation.png

Ab sofort darf MonKey Office wie gewohnt Zahlungsaufträge an die Banking-Software übertragen.